Afrikanische-Weiße Liebespartnerschaften

Fehler nicht zu machen, wenn es kriselt:

Den großen Fehler, dass viele machen ist, zu einer Paartherapie oder zu einem deutschen Paartherapeut, Spezialist für binationale Beziehung zu gehen. Viele afrikanische Männer, die mit ihrer europäischen Partnerin dort waren, waren alle danach nur noch radikalisiert. Und gar nicht mehr bereit für jeglichen Kompromiss, denn sie das Gefühl hatten, das der Therapeut sie überhaupt nicht verstanden hat und null Ahnung davon hatte, was Werte, wie Liebe, Treu, Sexualität, Familie, Respekt, Zuneigung uvm. in Afrika definiert wird. Sie waren oft nicht in der Lage zu begreifen, dass Liebe wohl anders definiert und gesehen werden kann. Eine Frau erzählte mir, wie bei einem Termin bei ihrem Therapeut, ihren Mann den Saal total sauer verließ, weil die Therapeutin ihn gefragt hat „ wenn Sie ihre Frau wirklich lieben, warum gehen sie Fremd?“ Total auf geregt stand er auf und sagte „ wollen sie  ihr sagen, dass ich sie nicht liebe? Sind sie in meinem Herz? Hat sie Ihnen gesagt, dass ich sie vernachlässige? Dass der Sex mit ihr nicht gut ist? Wer gibt ihnen das recht über meine Gefühle zu meiner Frau zu urteilen? Wenn sie Ihnen das gesagt hat, dann ist für mich ab diesem Moment die Beziehung beenden. Was glaubt ihr denn Europäer? Muss alles so laufen, wie ihr euch vorstellt? Ich bin ein Afrikaner und ich brauche mich jetzt nicht vor zwei Frauen zu rechtfertigen“ und er brauchte Wochen, bis die Beziehung wieder okay wurde. Siehst du an diesem Beispiel? Nur eine falsche Frage aus Sicht der anderen kann alles zum Kippen bringen, obwohl man das Gegenteil wollte.

 

Die Frauen nach einem Termin bei den meisten deutschen Therapeuten, sind sogar noch mehr verwirrt, wie vorher  Oft werden ihnen geraten, die Methode des „entweder oder“ anzuwenden, was dazu führt, dass sie sich trennt, obwohl etwas hätte getan werden können.

Die Erzählungen von Paaren und eigene frühere Erfahrung in Paartherapie bei einem europäischen Therapeut sind deprimierend. Er wird versucht allgemeine Lösungen zu klaren spezifischen Problemen zu geben und die Therapeuten sind oft sehr schnell überfordert und reagieren gereizt

 

In einer Multikuli-Beziehung ist es wichtig zu wissen mit wem man redet, wenn es Streit gibt. Je mehr die beiden Partner mit ihrer Bekanntschaft, die wenig Ahnung haben, ihre Situation erläutern, desto hoffnungsloser scheint die Lage. Alle beurteilen die Beziehung und das Verhalten des anderen aus seiner kulturellen Sicht und das ist fatal. Zum Beispiel rieten 90% der Freundinnen der deutschen Frau die Beziehung zu stoppen, weil der Mann fremdgeht. Aber in Afrika ist fremdgehen nicht ein Grund eine Beziehung zu trennen oder ständig, deswegen zu schimpfen. Anstatt nur nach europäischen oder afrikanischen Sicht diesen Akt zu sehen und darüber zu urteilen, sollte man eine alternative Lösung suchen. Diese biete ich dann Paare und sie haben danach Ruhe.

 

Weitere Fehler liegt darin seine eigene  Sichtweise und Werte als universal zu betrachten und diese den Partner aufschreiben zu wollen. Zum Beispiel ist ein Zeichen der Liebe hier in Europa den Partner ständig zu sagen „ich liebe dich“  mit ihm kuscheln und Blumen  schenken. Worte, Blumen, Kuscheln, Hand halten, Küssen auf dem Mund spielen eine sehr große Rolle in der Bedeutung der Liebe.

Allgemein aber in Afrika sollst du sogar aufpassen, wenn der eine dir ständig seine Liebe singt. Oft ist das nicht ernst gemeint. Bei echter Liebe in Afrika sind Männer mit den Komplimenten sehr geizig. Schenkst du in Afrika einer Frau Blumen, wird sie das nicht würdigen. Schenkst du ihr aber ein „Kuchen oder das Geld, was die Blumen gekauft hat “wird sie sich sehr freuen. Kuscheln tun die meiste Afrikaner ungern und das ist kein Beleg dafür, dass er dich nicht lieben würde. Erwartest du dann als deutsche Frau als Liebesbekundung, dass er dir ständig Blumen bringt oder oft sagt „ Schatz ich liebe dich“, könntest du mit den meisten Afrikanern enttäuscht sein und anfangen an der Beziehung zu zweifeln, obwohl der Mann dich wirklich liebt.´

 

Es kommt auch vor bei Frauen, die schon mal in einer Beziehung mit Afrikanern waren, dass sie behaupten nun die Kultur zu kennen. Aber dass ihre Beziehung egal mit welchen Afrikanern gleich unglücklich läuft, beweist, dass sie  vielleicht das physische weißt aber versteht die Details und das Warum gar nicht. Es ist ratsam Hilfe zu suchen, um wirklich den ganzen Prozess zu verstehen. Wissen und Verstehen sind zwei sehr unterschiedliche Dinge.

 

Gemeinsam werden wir nach und nach diese Fehler erkennen und beheben für eine glückliche Beziehung.

 

Folge diese Links und erfahre mehr: 

 

Ebony an Ivory, Afro-europäische-liebe

 

Liebe Ratsuchende, ich kenne die Herausforderungen und ich sage dir mit der Dantse Dantse Garantie, es gibt Erklärungen und Lösungen, die nur ein Coach hat, der beide Kulturen kennt. Einseitige Erfahrungen können sogar noch mehr Schaden anrichten. Du lebst eine unkonventionelle Beziehung oder sehnst du dich nach „schwarz-weiß“ – Dies ist unkonventionell und, deswegen benötigst du Antworten von einem unkonventionellen Coach.

 

 

 

Frage, die vor, während oder nach der Beziehung oft vorkommen

 

 

Beispiele von Problemen, die in der Beziehung entstehen

 

 



  

BEZIEHUNG MIT AFRIKANERN , MENTALITÄT VERSTEHEN          Speziell Afrika

 

 

Fehler zu vermeiden, wenn es kriselt in einer afrikanisch-europäischen Beziehung