Ich bin anders

 

Was ist der Unterschied zwischen afrikanisch inspiriertem Coaching zu den gängigen Coachings (rein westlich oder rein afrikanisch)??

 

Haben Sie gemerkt, dass es vielen Menschen nach einer Therapie oder Beratungsstunde noch schlechter geht als davor? Dass viele Therapielösungen und Coachingsergebnisse nur punktuell und nur für kurze Zeit glücklich machen?

 

Mit meinem afrikanisch inspirierten Coaching verbinde ich Theorie mit Praxis,  Körper und Geist, Natur und Rationalität, Emotion und rationale Intelligenz. Das ist ein Coaching in Anbetracht des Umfelds des Ratsuchenden.

 

Ein Mensch ist ganz mit sich selbst, obwohl er aus einem Bündnis von verschiedenen Zellen und Organen besteht.  Obwohl alle unabhängig funktionieren, hängen sie doch zusammen. Ein Kopfschmerz kann seine Auslösung am Finger haben,  der Magenschmerz kann von Zahnschmerzen kommen. Begrenzt man sich nur auf die Störung im Magen, wird man vielleicht für einige Momente den Schmerz  weg kriegen aber die Krankheit wird noch schlimmer zurückkommen, weil die Ursache nicht geheilt wurde.

 

Viele Beziehungen gehen erst kaputt nachdem der Partner/ Mitarbeiter/ Kollege eine Beratung besucht hat und gelernt hat sich abzugrenzen, bei sich selbst zu sein und stark zu sein, ohne zu berücksichtigen, dass der andere sich daran gewöhnen und deswegen mit eingebunden oder zumindest berücksichtigt werden sollte.

 

In meinem Coaching kann und darf man sich konstruktiv streiten, Gespräche zur Lösungsfindungen können auch kontrovers diskutiert werden.

Totale Abgrenzungen und Gefühllosigkeit sind entgegen gängiger Annahme nicht immer ratsam.

 

Die Körperbewegung ist auch sehr wichtig in meiner Beratung. Bestimmte Massagen helfen dabei Blokadenauflösungen zu unterstützen.

Darum ist mein Coaching sehr ausführlich und bedarf für den Coach viele Energie und viel Konzentration.

 

Wollen Sie wirklich erfolgreich gecoacht werden? Nicht nach den üblichen Methoden? Persönlich, per Mail, per Chat, Telefonisch, per SMS, oder mit meinem neuen Angebot - die wandernde Praxis - zu Hause, im Büro, Hotel, Golfplatz, Restaurant, Outdoor (wie Spazierengehen, Golfplatz usw.) Ich bin  immer für Sie da!Auch, wenn Sie mal nur kurz eine dritte Meinung oder aufbauende Wörter hören wollen. Mein Coaching ist ergebnisorientiert, ich rede nicht nur über Probleme, ich helfe Ihnen, langfristige Lösungen zu finden.

 

Ich arbeite nicht nur anders, sondern ich bin auch anders.

 

Mit meiner weitsichtigen analytischen Methode bringe ich Sie dazu, zu sehen, was nicht sichtbar ist, zu lesen, was nicht geschrieben ist, zu denken, was nicht denkbar ist, zu hören, was keinen Lärm macht, zu fühlen, was nicht spürbar ist! Das heißt, Sie lernen sich besser kennen.

 

Wie Sie sicher schon im Punkt "wie arbeite ich" deutlich erkannt haben, arbeite ich anders als andere Coacher. Das beginnt schon mit der Erhebung meiner Coachingkosten. Ich arbeite nicht wie üblich nach festem Stundenlohn, die Kosten meiner Arbeit werden mit Ihnen gemeinsam besprochen und festgesetzt. Damit möchte ich mich wirklich nur auf Ihre Probleme konzentrieren und nicht nur auf den zeitlichen und finanziellen Rahmen.

Doch an dieser Stelle möchte ich nicht die unterschiedliche Arbeitsvorgehensweise wiederholen, sondern Ihnen den Unterschied zu mir als Person verdeutlichen:

 

Ich bin in Kamerun geboren und aufgewachsen und wurde in einem Wissengeheimbund eingeweiht, so dass die afrikanische Kultur mit all ihren Facetten Teil von mir ist und ich durchaus mit gängigen afrikanischen Coachingelementen vertraut bin.

 

Ich verfüge über den enormen Vorteil, dass ich zwei unterschiedliche Sichtweisen, zwei Wissenschaften, zwei Coaching- und Beratungsformen, zwei Lebenseinstellungen, zwei "Wahrheiten",  zwei Herangehensweisen, zwei Gesellschafts- und Sozialformen genau kenne und analysiert, reflektiert, verbunden, abgewogen und verinnerlicht habe.

 

Und all dies immer mit dem geschärften Blick auf die gesellschaftliche, persönliche, soziale und kulturelle Kompatibilität.

 

Nun lebe ich schon einige Jahre in Deutschland und konnte auch diese Kultur genaustens beobachten, kennenlernen und analysieren. Auch die europäische Coachingtruktur mit all ihrer Unterschiedlichkeit zur afrikanischen kann ich somit verstehen und anwenden.

 

Diese zwei sehr unterschiedlichen Lebensformen kann ich reflektiert miteinander vergleichen, verbinden und in den jeweiligen gesellschaftlichen Kontext analysieren sowie individuell abgestimmt anwenden.

 

Durch die geschickte Verknüpfung dieser beiden Welten verfüge ich über einen unglaublich vielfältigen breitgefächerten Wissensschatz mit sich ergänzenden Elementen, die Ihnen in Ihrem Coaching komplett neue Sichtweisen und Erlebniswelten ermöglicht.